Die Rennradsaison beim RST Lübeck, das Kleeblatt, beginnt immer zu den Osterfeiertagen. Bereits am Gründonnerstag nahm bei Schneeregen und sehr winterlichen Verhältnissen, auch Christian Holz an der 1.Tour teil. Dem Wetter war es dann zu verdanken, dass nur acht Starter die 77 km unter die Räder nahmen.

Bessere Bedingungen gab es dann am Freitag und so entschlossen sich acht Fahrer des Schweriner-RV, die 106 km lange Strecke auf sich zu nehmen. Sonnenschein und die weiße Holsteinische Landschaft machten gute Laune und motivierten die Fahrer.

Heute waren dann auch mehrere Starter unterwegs. Bis Kilometer 23 fuhren sie mit gutem Tempo zusammen. Nun galt es, sich für die langsame oder schnellere Gruppe zu entscheiden. Mit genügend Vereinsfahren gestalteten wir unsere eigene Gruppe und konnten so noch einige andere Fahrer für unser Tempo überzeugen. Zum Ende der Runde ging es dann etwas bergiger zu. Hier verlor sich die Gruppe teilweise, kam am Ende aber wieder zusammen. Einige Pannen ließen sich auf Grund des Wetters nicht vermeiden. Diese wurden behoben und alle konnten sich an der schönen Ausfahrt erfreuen.

Leider wurde die 3. Tour am Sonntag durch den anhaltenden Schneefall abgesagt. Am Montag wird es dann wieder mit dem 4. Teil durch Schleswig-Holstein gehen.

 

Kategorien: RTF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die DSGVO Bestimmungen ist zwingend.

Ich stimme zu