Wir halten an unserer Entscheidung fest!

Am 19.05.2020 wurden durch die Regierung Lockerungen für den Hallensport bekannt gegeben. Die vielen Auflagen und unterschiedlichen Regelungen, auch von unseren Dachverbänden, lassen viele Fragen offen. Daher halten wir an der Entscheidung aus der letzten Vorstandssitzung fest. Wir setzen das Training und den Wettkampfbetrieb weiter aus und bitten dafür um Verständnis, dass zurzeit nicht gleich der volle Trainingsbetrieb anlaufen kann. So werden auch unsere Trainer aus der Risikogruppe weiter geschützt.

Zum Ende der Sommerferien werden wir uns den neuen Gegebenheiten anpassen. Es wird ein Konzept erarbeitet, um allen geltenden Forderungen gerecht zu werden. Informationen erfolgen zeitnah.

Starke Vorstellung

Schwerin Die Radballer des Schweriner-RV begeisterten am Samstag, den 22. Februar 2020, beim Heimspiel und legten eine starke Vorstellung hin. Schon im ersten Spiel legten Steffen Redmann und Sven Minasch den Grundstein für den Gesamtsieg der zweiten Runde im Turnier der Oberliga MV. Durch ein gutes Zusammenspiel  gelang es ihnen auch, in den weiteren Spielen, sehenswerte Tore zu erzielen. Gleichzeitig konnte das Schweriner  Team durch gute Abwehrarbeit Angriffe der gegnerischen Mannschaften  stören und in vielen Fällen für sich nutzen. Höhepunkt des Tages war der Sieg 4:1 gegen den derzeitigen Spitzenreiter, Demminer RV2. Durch den Tagessieg in der 2. Runde, arbeiteten sich  Redmann und Minasch in der Tabelle auf den zweiten Platz vor.                                 pabue


Erwischten einen Sahnetag und holten den Gesamtsieg in der 2. Runde der Radballoberliga.Sven Minosch und Steffen Redmann.  Fotos: PABUE