Mit großen Schritten zum BRT 2022 in Schwerin

Auch für uns, dem Schweriner-RV, geht es nun mit Riesenschritten in die Planung für das Bundes-Radsport-Treffen (BRT). 

Wir möchten uns, so stark wie möglich, bei der Vorbereitung und Durchführung des BRT einbringen. Wir hoffen auf viel Hilfe aus den Reihen unserer Mitglieder, von Verwandten, von Freunden und treuen Mitfahrern.

Der Zeitpunkt ist nicht immer perfekt. Auch von unseren Mitgliedern werden viele in dieser Zeit Urlaub haben. Diejenigen, die aber zu Hause sind bitten wir deshalb ganz herzlich um Unterstützung. 

Anbei könnt Ihr in einem eingerichteten Kalender Tage und Bereiche markieren in denen Ihr Helfen möchtet. Wichtig ist für uns der Sonntag, wo wir den Auftakt des BRT bestreiten.

BRT Helfer Liste

BRT Homepage

Post Grid – Post Options

Stadtradeln in Schwerin startet bald!

am 30.5. startet auch bei uns in Schwerin das Stadttadeln und wir möchten um eure Teilnahme bitten. Lasst einfach mal das Auto stehen und fahrt mit dem Rad! 

In den Wochen vom 30.05. bis zum 19.06. könnt ihr für den Verein Kilometer sammeln und was Gutes für die Umwelt tun. 

Es ist nicht schwer, keine Bange und jeder Schweriner sowie natürlich auch unsere Mitglieder, die nicht in Schwerin leben (wohnen) sind zur Teilnahme berechtigt! 

Also dann gleich anmelden: https://www.stadtradeln.de/schwerin/

Auf ein frohes Kilometersammeln.

Post Grid – Post Options

Mit dem Frühling in die Straßensaison

Die alljährliche Veranstaltung „Anradeln“ des Schweriner-RV, konnte nach 2 Jähriger Pause erneut viele Radfahrer mobilisieren.

Wie immer sind Voranmeldungen, hinsichtlich der zu erwartenden Teilnehmer, nicht aussagekräftig. Jahrelange Erfahrung spielt eine große Rolle und deshalb waren wir natürlich gut vorbereitet. Mehr als 30 Teilnehmer konnte der Vorsitzende am Start begrüßen. Nachdem die Formalitäten erledigt waren, ging es mit 10 Minuten Verspätung auf die wunderschöne Strecke durch die Lewitz. Kurz nach der 83/56km Strecke startete die Familienrunde auf die 36km Schleife nach Crivitz.

Die Vereinsfahrer steuerten die Geschwindigkeit der Gruppe perfekt, dadurch konnten auch Gespräche mit dem Radnachbarn erfolgen. Am Kontrollpunkt in Crivitz konnten sich, nach der sehr windigen Strecke, die Fahrer stärken. Es gab viele unterschiedliche Leckereien, aber auch warme und kalte Getränke.

Kurz nach Ankunft der großen Runden, erreichte die Familienrunde  ebenfalls die Verpflegungsstelle. Nach kurzer Erholung wurde die Rückfahrt in Angriff genommen. 

Der Großteil der Gruppe begab sich auf die große Schleife, die über die Kritzower Berge nach Schwerin führte. Für die kleinen Runden ging es ohne große Anstrengungen fast direkt zurück zum Start.

Zu Abschluss der erfolgreichen Tour, ließen  sich einige Teilnehmer ein Krombacher 0,0% schmecken. 

Wir möchten uns herzlich bei allen Helfern und Teilnehmern bedanken und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen, wenn es heißt:

Geführte Permanente mit dem Schweriner-RV

Weihnachtsgrüße

Der Schweriner Radsportverein wünscht ALLEN, nach all den Widrigkeiten, die das Jahr für uns bereitgehalten hat, besinnliche Weihnachtstage voller Gesundheit, Glück, Wärme, Zufriedenheit und Zuversicht. Ein 2. turbulentes Jahr liegt hinter uns.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Unterstützern und Sponsoren. 

Wir wünschen euch ALLEN ein erfolgreiches Jahr 2022, viele Erfolge und unfallfreie Fahrten auf dem Rad.

Bild: Thomas Schrödter – „Stürmische Zeiten“

Stadtradeln in Schwerin steht kurz vor dem Start

am 30.8. startet auch bei uns in Schwerin das Stadttadeln und wir möchten um eure Teilnahme bitten. Lasst einfach mal das Auto stehen und fahrt mit dem Rad! 

In den Wochen vom 30.08. bis zum 19.09. könnt ihr für den Verein Kilometer sammeln und was Gutes für die Umwelt tun. 

Es ist nicht schwer, keine Bange und jeder Schweriner sowie natürlich auch unsere Mitglieder, die nicht in Schwerin leben (wohnen) sind zur Teilnahme berechtigt! 

Also dann gleich anmelden: https://www.stadtradeln.de/schwerin/

Auf ein frohes Kilometersammeln.

Unsere RTF am 29.08.2021 (Abgesagt)

Moin RTFler,

ich möchte euch mit diesem Beitrag die wichtigsten Informationen für den 29.8. mitgeben.

  • Wie vor 2 Jahren ist der neue Startort: Sporthalle der Berufsschule Gadebuscher Str. 153
  • Startzeit ist: 9:30 – 10:30
  • es gibt keine Ausschilderung und es wird in Gruppen mit Guides (sofern angemeldet) gefahren
  • die Strecke von den Kontrollpunkten ist bis zum Start beschildert
  • Kontrollpunkt in Gottesgabe (Gemeindehaus)
  • an unserer Kontrollstelle in Mühleneichsen wird es Krombacher 0,0% geben (solange der Vorrat reicht)

Die online Voranmeldung ist Pflicht, insbesondere von navigationssicheren Fahrern. Sie hilft uns dabei, die Gruppeneinteilung vorzubereiten.

Die aktuellen Corona Regeln sind einzuhalten. Wir nutzen für die Veranstaltung die LucaApp und Scan&Bike.

Anmeldung: HIER

Scan&Bike: HIER

Link zur Veranstaltung

Corona Informationen:

Regelungen für den Sport

Aktueller Lagebericht (Risikogewichtete Stufenkarte)

Pflichten um MNS und Test

Aktuelle Infektionsschutzregeln

Es ist soweit!

Endlich kann es mit dem Training und den gemeinsamen Fahrten losgehen. Die Landesregierung hat mit den jetzigen Lockerungen den Weg für unseren gemeinsamen Sport geöffnet. Wir wollen daher so schnell wie möglich wieder in die Pedale treten.

Dies ist aber nur mit überarbeiteten Infektionsschutzregeln möglich. Hier könnt Ihr diese einsehen:

Infektionsregeln-Blanko2021

Wir stehen in den Startlöchern…

Viele von uns sind gespannt wie es weitergeht und können es kaum erwarten wieder in die Pedale zu treten. Über den Winter konnten die RTF Fahrer/innen im Gelände und auch schon auf den Straßen viele Kilometer abspulen. Leider ist es uns immer noch untersagt, gemeinsam in der Gruppe, unterwegs zu sein.

Auch unsere jüngsten Radsportler hat es hart getroffen. Sie können es kaum abwarten wieder zu trainieren. Leider fällt das Kunstradfahren und Radball unter Kontaktsport und wird erst recht spät wieder möglich sein. Die Luca App wird uns hier im Trainingsbetrieb die Arbeit etwas erleichtern und auch noch bei unseren geplanten Veranstaltungen begleiten.

Aber wir lassen uns nicht entmutigen und freuen uns auf die Saison 2021. Ab diesem Wochenende können auch die Punktesammler wieder unsere Permanenten an den bekannten Startstellen abradeln.

Das allseits beliebte Anradeln werden wir dieses Jahr leider ausfallen lassen und blicken voller Hoffnung auf unseren Brevet am 15.5.2021. Hier werden wir wieder Strecken von 150 und 200 km anbieten Für alle Gravel Fans wird zusätzlich eine Edition der 150er Strecke angeboten.

Also freut euch mit uns auf die Saison, denn wir können es kaum erwarten wieder los zulegen.

Die Räder des Vereins Teil 5

Bullitt Classic

Technische Daten:

Rahmengröße
SchaltungShimano XT 2×11
BremsenZEC 4 Kolbenbremse
KurbelShimano XT 36/26
PedaleShimano XT Platform+ Klick
KassetteShimano 11-42
Laufrädermit Alfine Dynamo
SattelSQLab 612
LademöglichkeitFester Ladeboden 90l
ReifenSchwalbe Marathon Plus
Kilometerstand3500+  km

Modifikationen/Anbauten:

LichtBusch&Müller 70 Lux Frontlicht + Rücklicht
LenkeranbautenSQLab – Innerbarends, 710er Griffe
Was ich magWas ich nicht mag
– super wendig und schnell
– „Die Eierlegende Wollmilchsau“
– ohne Last vorne recht unruhig