Die Räder des Vereins Teil 5

Bullitt Classic

Technische Daten:

Rahmengröße
SchaltungShimano XT 2×11
BremsenZEC 4 Kolbenbremse
KurbelShimano XT 36/26
PedaleShimano XT Platform+ Klick
KassetteShimano 11-42
Laufrädermit Alfine Dynamo
SattelSQLab 612
LademöglichkeitFester Ladeboden 90l
ReifenSchwalbe Marathon Plus
Kilometerstand3500+  km

Modifikationen/Anbauten:

LichtBusch&Müller 70 Lux Frontlicht + Rücklicht
LenkeranbautenSQLab – Innerbarends, 710er Griffe
Was ich magWas ich nicht mag
– super wendig und schnell
– „Die Eierlegende Wollmilchsau“
– ohne Last vorne recht unruhig

Die Räder des Vereins Teil 4

Poison Cyanit

Technische Daten:

Rahmengröße56
SchaltungSRAM Rival
BremsenSRAM Rival Felgenbremse
KurbelSRAM Force
PedaleXpedo CXR Orange SPD
KassetteSRAM 1170
LaufräderCampagnolo Scirocco
SattelSQLab 611
Flaschenhalter2x ELITE Custom Race Skin Orange
ReifenContinental 4Seasons 25mm
Kilometerstand22000+  km

Modifikationen/Anbauten:

KurbelSRAM Force Quarq Kurbel
SattelstüzeSyntace P6
Was ich magWas ich nicht mag
Definitiv alles, weil es das Rad ist was mich wieder in den Sport gebracht hat und ich werde es so lange fahren wie ich oder das Rad kann.Der Lack : Es ist halt relativ alt und viel gefahren, aber eigentlich mag ich das auch.Den Lack

Die Räder des Vereins Teil 3

Im neuen Jahr starten wir mit dem 3. Teil.

Scott 650 2013

Technische Daten:

RahmengrößeL
SchaltungShimano SL/SLX/XT Mix
BremsenShimano BR-MM446 Disc 180 / 160mm
KurbelShimano Shimano FC-M552 42/32/24
PedaleShimano SPD weiß
KassetteShimano 11-36
LaufräderShimano MT 66 26″
SattelSQLab 611 Ergowave Active
FlaschenhalterBulls
ReifenSchwalbe Hans Dampf Set Snake Skin 26×2.35
Kilometerstand1.994,9  km

Modifikationen/Anbauten:

HinterbauTuning Lagerset
SteuersatzKCNC Steuersatz in grün
SchaltröllchenTacx Ceramic Schaltröllchen
UnterrohrSchutzaufkleber
Was ich magWas ich nicht mag
Fully fürs Grobeschwer
TwinLock Hebel am Lenker (Dämpfereinstellungen)knarzen ist schwer zu lokalisieren

Weihnachtsgrüße

Der Schweriner Radsportverein wünscht ALLEN, nach all den Widrigkeiten, die das Jahr für uns bereitgehalten hat, besinnliche Weihnachtstage voller Gesundheit, Glück, Wärme, Zufriedenheit und Zuversicht. Ein turbulentes Jahr liegt hinter uns.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Unterstützern und Sponsoren. 

Wir wünschen euch ALLEN ein erfolgreiches Jahr 2021, viele Erfolge und unfallfreie Fahrten auf dem Rad.

Bild: Thomas Schrödter

Die Räder des Vereins Teil 2

2. Teil eines kleinen Portfolios an Rädern und ihrer Besonderheiten aus dem Verein.

Canyon Inflite AL 9.0 2016

Technische Daten:

RahmengrößeXL
SchaltungShimano Ultegra
BremsenShimano Ultegra Disc 160mm
KurbelShimano Dura Ace 7900 50/34
PedaleShimano SPD-SL
KassetteShimano 11-32
LaufräderDT Swiss R23 Spline
SattelSQLab 611 Ergowave Active
FlaschenhalterTune Wasserträger 2x
ReifenPanaracer GravelKing SK 43mm
Kilometerstand8746 km

Modifikationen/Anbauten:

KettenblätterAbsoluteBlack 50/34 oval
SchutzblecheSKS Speedrocker
ReifenDurano DD für schlechtes Wetter
PowermeterStages Dura Ace 7900 Gen 1
Was ich magWas ich nicht mag
Vielseitigkeit (Gravel/Cross/Rennrad)etwas klobige Schaltgriffe
gefederte SattelstüzeBremsleitung auf dem Oberrohr

Die Räder des Vereins Teil 1

Um den Lockdown und den Ausfall vieler Aktivitäten im Verein etwas entgegen zu wirken, startet heute der 1. Teil eines kleinen Portfolios an Rädern und ihrer Besonderheiten aus dem Verein.

Specialized Venge Pro 2019

Technische Daten:

Rahmengröße58
SchaltungShimano Ultegra 8050 DI2 langes Schaltwerk
BremsenShimano Ultegra Disc 160mm
KurbelShimano Dura Ace 9100 50/34
PedaleShimano SPD-SL
KassetteShimano 11-34
LaufräderRoval CS 50 Disc
SattelSQLab 612 Ergowave Active
FlaschenhalterTune Wasserträger 2.0 2x
ReifenS-Works Turbo 26mm
Kilometerstand5664km

Modifikationen/Anbauten:

KettenblätterAbsoluteBlack 50/34 oval
TretlagerCeramicSpeed BB30 beschichtetes Lager
SatteltascheTopeak Aero Wedge
PowermeterStages Dura Ace 9100 Gen 3
Was ich magWas ich nicht mag
cleanes Design ohne Zügeaufwendige Pflege durch matten Rahmen
Gewicht und Handling
Berg auf und Berg ab

Die 2. Welle rollt und das im doppelten Sinne

Liebe Radsportfreunde,

der erneute Anstieg der Fallzahlen ist kaum zu stoppen. Durch die derzeitige Infektionsausbreitung ändert sich die Situation recht schnell. Vorsorglich im allgemeinen Interesse werden wir alle Trainingseinheiten ab nächste Woche einstellen.

Sobald Änderungen eintreten werden wir, hier oder auf Facebook, informieren. Wir hoffen, dass Ihr alle gesund bleibt und wir bald unser Training in der gewohnten Art nachkommen können.

Für euch zur Information:

Rewe startet in der nächsten Woche wieder die Aktion „Scheine für Vereine“. Unsere Teilnahme war im vergangenen Jahr erfolgreich. Aus der letzten Aktion konnten für unsere Kids viele neue Trainingselemente bestellt werden. Aus diesem Grund werden wir erneut teilnehmen. Wer möchte kann uns gerne unterstützen.


REWE | Schein für Vereine

7. Zeitfahren für das DRA am 3. Oktober

Wenn die Straßensaison der Radtourenfahrer sich dem Ende neigt, steht unsere Abschlußveranstaltung vor der Tür.

Wieder einmal ist es gelungen, das Zeitfahren über 20 km erfolgreich hinter uns zu lassen. Auch wenn der Wind heute seine Muskeln spielen ließ war es für alle ein gelungenes Zeitfahren.

Danke an alle Helfer und Teilnehmer. Wir freuen uns, euch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Den 3.10. werden wir auch für nächstes Jahr manifestieren, wenn es heißt:

8. Zeitfahren des Schweriner-RV für das DRA

Ergebnisse der Zeitmessung per Hand (genaue Ergebnisse liefert Strava):

PositionTimeZeit diff.Starter
100:40:48.573-14Matthias Sellnow
200:42:13.517-12Danny Müller
300:41:14.147-10Stephan Deuil
400:47:24.320-16Dirk Dannhäuser
500:35:31.334-4minTino Pieczonka
600:32:17.915Moritz Brehl
700:51:09.240-18Fred Trinkies
800:46:20.798-13Thomas Prohl
900:52:44.059-19Thomas Michailoff
1000:50:47.962-17Andre Trinkies
1100:35:48.122-2minUlrike Schomann
1200:48:51.138-15Daniel Dickmann
1300:35:09.758-1minRonny Wöhler
1400:42:18.134-8minMaren Elsner
1500:39:31.329-5minThilo Hildebrandt
1600:37:52.446-3minArne Wittwer
1700:47:20.604-11Andreas Christ
1800:45:31.584-9minFrank Reuter
1900:43:12.977-6minHartmut Busch
2000:45:17.486-7minRico Schulz (CrossReifen)

Stadtradeln geht wieder los

am 14.9. startet auch bei uns in Schwerin das Stadttadeln und wir möchten um eure Teilnahme bitten. Lasst einfach mal das Auto stehen und fahrt mit dem Rad! 

In der Woche vom 14.09. bis zum 4.10. könnt ihr für den Verein Kilometer sammeln und was Gutes für die Umwelt tun. 

Es ist nicht schwer, keine Bange und jeder Schweriner sowie natürlich auch unsere Mitglieder, die nicht in Schwerin leben (wohnen) sind zur Teilnahme berechtigt! 

Also dann gleich anmelden: https://www.stadtradeln.de/schwerin/

Auf ein frohes Kilometersammeln.

Aktuelle Infektionsregeln des Vereins, 14.07.2020

Allgemeine Verhaltensregeln

Verhaltensregeln bei der Benutzung der Sportstätte

– Der Mindestabstand von 2 Metern wird beim Betreten und Verlassen der Sportanlage eingehalten.

– Personen mit Symptomen einer COVID-19-Erkrankung und jeglichen weiteren Erkältungssymptomen dürfen die Sportstätte nicht betreten und nicht am Training teilnehmen.

– Sportler*innen, die in den beiden Wochen vor einem Training Kontakt zu einer mit dem Virus SARS-CoV-2 infizierten Person oder Reiserückkehrern aus Risikogebieten hatten, dürfen die Sportstätte nicht betreten und nicht am Training teilnehmen.

– Personengruppen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19 Krankheitsverlauf (Risikogruppen) sind besonders zu schützen.

– Einhaltung der aktuell geltenden Regeln der Landesregierung.

– Sportanlagen sind lediglich zu Zwecken des Trainingsbetriebes, der Aus- und Fortbildung zu nutzen. Wettkämpfe und Sportveranstaltungen sind zunächst nicht gestattet.

– Zusammenkünfte aus Gründen der Geselligkeit sind verboten.

– Die Sportanlage wird nur von Sportler*innen zu den festgelegten Zeiten betreten. Kinder unter 14 Jahren dürfen durch eine Person begleitet werden. Auf Fahrgemeinschaften für den Weg zur Sportstätte wird verzichtet.

Verhaltensregeln beim Training

– Auf sportliche Rituale (Abklatschen, Umarmen, etc.) wird verzichtet.

Hygieneregeln

– Die allgemeinen Hygiene-Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) bzw. der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) sind einzuhalten.

– Die Verwendung eines Mund-Nase-Schutzes ist für alle Personen (Trainer*innen, Ehrenamtliche, Beschäftigte) in außersportlichen Bereichen zu empfehlen.

– Die Benutzung von Umkleidebereichen und Duschen ist für max. 2 Personen zulässig. Sportler*innen betreten die Sportanlage bereits in Sportbekleidung.

– Handdesinfektionsmittel wird vor dem Betreten und Verlassen der Sportstätte bereitgestellt und ist durch jede Person zu verwenden.

– Für Sanitäranlagen stehen ausreichend Handdesinfektionsmittel, Flüssigseife mit Spendern und Papierhandtücher zur Verfügung. Der Abfall wird sofort und in geschlossenen Behältern kontaktfrei entsorgt.

– Sporträume dürfen nur dann zum Sporttreiben genutzt werden, wenn ausreichender Luftaustausch über regelmäßiges Lüften möglich ist. (mindestens alle 2 Stunden)

– Sportgeräte sind nach der Nutzung gründlich zu desinfizieren.

– Es sind nur personalisierte Getränkeflaschen und Handtücher zu benutzen, die die Sporttreibenden selbst zum Training mitbringen und wieder mitnehmen.

Blanko Formular: