Aktuelle Infektionsregeln des Vereins, 14.07.2020

Allgemeine Verhaltensregeln

Verhaltensregeln bei der Benutzung der Sportstätte

– Der Mindestabstand von 2 Metern wird beim Betreten und Verlassen der Sportanlage eingehalten.

– Personen mit Symptomen einer COVID-19-Erkrankung und jeglichen weiteren Erkältungssymptomen dürfen die Sportstätte nicht betreten und nicht am Training teilnehmen.

– Sportler*innen, die in den beiden Wochen vor einem Training Kontakt zu einer mit dem Virus SARS-CoV-2 infizierten Person oder Reiserückkehrern aus Risikogebieten hatten, dürfen die Sportstätte nicht betreten und nicht am Training teilnehmen.

– Personengruppen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19 Krankheitsverlauf (Risikogruppen) sind besonders zu schützen.

– Einhaltung der aktuell geltenden Regeln der Landesregierung.

– Sportanlagen sind lediglich zu Zwecken des Trainingsbetriebes, der Aus- und Fortbildung zu nutzen. Wettkämpfe und Sportveranstaltungen sind zunächst nicht gestattet.

– Zusammenkünfte aus Gründen der Geselligkeit sind verboten.

– Die Sportanlage wird nur von Sportler*innen zu den festgelegten Zeiten betreten. Kinder unter 14 Jahren dürfen durch eine Person begleitet werden. Auf Fahrgemeinschaften für den Weg zur Sportstätte wird verzichtet.

Verhaltensregeln beim Training

– Auf sportliche Rituale (Abklatschen, Umarmen, etc.) wird verzichtet.

Hygieneregeln

– Die allgemeinen Hygiene-Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) bzw. der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) sind einzuhalten.

– Die Verwendung eines Mund-Nase-Schutzes ist für alle Personen (Trainer*innen, Ehrenamtliche, Beschäftigte) in außersportlichen Bereichen zu empfehlen.

– Die Benutzung von Umkleidebereichen und Duschen ist für max. 2 Personen zulässig. Sportler*innen betreten die Sportanlage bereits in Sportbekleidung.

– Handdesinfektionsmittel wird vor dem Betreten und Verlassen der Sportstätte bereitgestellt und ist durch jede Person zu verwenden.

– Für Sanitäranlagen stehen ausreichend Handdesinfektionsmittel, Flüssigseife mit Spendern und Papierhandtücher zur Verfügung. Der Abfall wird sofort und in geschlossenen Behältern kontaktfrei entsorgt.

– Sporträume dürfen nur dann zum Sporttreiben genutzt werden, wenn ausreichender Luftaustausch über regelmäßiges Lüften möglich ist. (mindestens alle 2 Stunden)

– Sportgeräte sind nach der Nutzung gründlich zu desinfizieren.

– Es sind nur personalisierte Getränkeflaschen und Handtücher zu benutzen, die die Sporttreibenden selbst zum Training mitbringen und wieder mitnehmen.

Blanko Formular:

Wir halten an unserer Entscheidung fest!

Am 19.05.2020 wurden durch die Regierung Lockerungen für den Hallensport bekannt gegeben. Die vielen Auflagen und unterschiedlichen Regelungen, auch von unseren Dachverbänden, lassen viele Fragen offen. Daher halten wir an der Entscheidung aus der letzten Vorstandssitzung fest. Wir setzen das Training und den Wettkampfbetrieb weiter aus und bitten dafür um Verständnis, dass zurzeit nicht gleich der volle Trainingsbetrieb anlaufen kann. So werden auch unsere Trainer aus der Risikogruppe weiter geschützt.

Zum Ende der Sommerferien werden wir uns den neuen Gegebenheiten anpassen. Es wird ein Konzept erarbeitet, um allen geltenden Forderungen gerecht zu werden. Informationen erfolgen zeitnah.

Bekleidung Frühjahrs – Aktion

Wir räumen unser Lager und es gibt einen“Satten Rabatt von 20%

Eine Auswahl könnt ihr im unteren Bereich einsehen. Die Preise gelten nur für Vereinsmitglieder und so lange der Vorrat reicht. Also, ihr wollt ein Trikot und Spaß am Radsport in einer tollen Truppe? Dann meldet euch HIER gleich in unserem Verein an.

Die Bestellung könnt ihr beim Vereinsvorsitzenden aufgeben. Das Angebot ist ab sofort, bis Ende Mai, gültig.

Radsport – im Verein am Schönsten. Mit der gleichen Kleidung – noch schöner!

Die aktuellen Designs mit unseren Sponsoren

Kurzarm Trikot mit durchgehenden Reißverschluss Raceschnitt – 40€ jetzt nur noch 32€
Aktuell noch vorhandene Größen und (Mengen): 4 (2x), 5 (1x), 6 (1x)
Radhose kurz mit Race Polster für Herren und Damen (ohne Träger) – 50€ jetzt nur noch 40€
Aktuell noch vorhandene Größen und (Mengen): Herren – M (4x), Damen – je 1x S3, S5, S7
Arm und Knielinge in Winterstoff – 10€ jetzt nur noch 8€
Aktuell noch vorhandene Größen und (Mengen): Armling dünn Lycra M (1x) Armling Winterstoff L (2x), M (1x), Knieling Winterstoff L (3x), M (1x)
Radcap – 10€ jetzt nur noch 8€
Aktuell noch vorhandene Menge: 4x
Softshell Winterjacke für kalte Temperaturen – 60€ jetzt nur noch 48€
Aktuell noch vorhandene Größen und (Mengen): 7 (1x)
Windjacke – 40€ jetzt nur noch 32€
Aktuell noch vorhandene Größen und (Mengen): M (2x), S (2x)

Überschuhe Lycra in schwarz- 10€ jetzt nur noch 8€
Aktuell noch vorhandene Größen und (Mengen): 45-49 (1x)

Freizeit / Laufshirt – 30 jetzt nur noch 24€
Aktuell noch vorhandene Größen und (Mengen): M (1x), L (4x)
Platzregen Regenjacke von Biehler (fällt recht klein aus)- 35€ jetzt nur noch 28€
Aktuell noch vorhandene Größen und (Mengen): M (3x), L (3x), XL (3x)

Corona mach es uns auch nicht leicht

Liebe Radsportfreunde,

die Ausbreitung des Coronavirus können wir leider nicht stoppen. Durch die derzeitige Infektionsausbreitung ändert sich die Situation recht schnell. Wir möchten vorsorglich im allgemeinen Interesse handeln und alle anstehenden Veranstaltungen und Trainings absagen. Es ist nicht möglich, aktuell die Ausmaße auf unseren Sport vorherzusehen und langfristig zu planen.

Sobald es Neuigkeiten oder Ersatztermine gibt, werden wir euch hier oder auf Facebook informieren.

Saison Wechsel steht bevor

Nächste Woche beginnt für viele Radsportler die offizielle Saison zum RTF Punktesammeln. Unsere Permanenten in Sternbeg, Schwerin (2x), Rehna und Parchim sind ab sofort für euch aktiv.

Am 15.3.2020 schließen wir die Wintersaison endgültig mit unserer CTF ab. In diesem Jahr gibt es auf der 2. Runde eine Streckenänderung, die durch etwas schwierigere Bodenverhältnisse führt. Seit gespannt und kommt vorbei, denn auch auf dem Gravel- Crossrad und MTB macht es Spaß die Wege unter die Räder zu nehmen. Weitere Infos findet ihr HIER

Um sich schon mal auf die Straßensaison einzustimmen, findet am 22.03.2020 eine Landesverbandszielfahrt mit kleiner Runde zum Ländervergleich im Kunstradfahren statt. Teilnehmer beim Ländervergleich sind die Sportler aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

Am 29.03. habt ihr wieder, pünktlich mit der Zeitumstellung, die Chance bei unserem Anradeln dabei zu sein. Also freut euch auf die Saison 2020. Weiter Infos findet ihr HIER

Mit großen Schritten zum BRT 2020 in Schwerin

Auch für uns, dem Schweriner-RV, geht es nun mit Riesenschritten in die Planung für das Bundes-Radsport-Treffen (BRT). 

Wir möchten uns, so stark wie möglich, bei der Vorbereitung und Durchführung des BRT einbringen. Wir hoffen auf viel Hilfe aus den Reihen unserer Mitglieder, von Verwandten, von Freunden und treuen Mitfahrern.

Der Zeitpunkt ist nicht immer perfekt. Auch von unseren Mitgliedern werden viele in dieser Zeit Urlaub haben. Diejenigen, die aber zu Hause sind bitten wir deshalb ganz herzlich um Unterstützung. 

Anbei könnt Ihr in einem eingerichteten Doodle Kalender Tage markieren, damit  wir etwas Planungssicherheit haben.

BRT Helfer Liste

Weihnachtsgrüße

Der Schweriner Radsportverein wünscht ALLEN, ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest mit Freunden und der Familie. Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter uns. Wir bedanken uns herzlich bei allen Unterstützern und Sponsoren.

Wir wünschen euch ALLEN ein erfolgreiches Jahr 2020, viele Erfolge und unfallfreie Fahrten auf dem Rad.

Bild: Thomas Schrödter

6. Zeitfahren für das DRA am 3. Oktober

Wenn die Straßensaison der Radtourenfahrer sich dem Ende neigt, steht unsere Abschlußveranstaltung vor der Tür. In wenigen Wochen endet die Straßensaison und wir haben für unser Zeitfahren wieder einmal einen guten Termin gefunden. Nach den letzten verregneten Tagen war die Hoffnung schon gestiegen, einen trockenen Tag zu erwischen. Wieder einmal ist es gelungen, das Zeitfahren über 20 km erfolgreich hinter uns zu lassen.

Danke an alle Helfer und Teilnehmer . Wir freuen uns, euch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Den 3.10. werden wir dann für nächstes Jahr manifestieren, wenn es heißt: 7. Zeitfahren des Schweriner-RV für das DRA.

Ergebnisse der Zeitmessung per Hand (genaue Ergebnisse liefert Strava):


Position
TimeZeit diff.Starter
100:27:59.530Matthias Sellnow
200:35:23.095-1minSteffen Skroblien
300:35:59.201-4minDirk Dannhäuser 
400:37:04.091-3minDaniel Dickmann
500:38:34.388-5minFred Trinkies
600:40:07.798-2minHeike Skroblien
700:41:03.781-6minAndré Trinkies
800:43:53.041-7minSteffen Trinkies
900:45:00.112-9minThomas Michailoff
1000:47:28.707-8minFrank Reuter
1100:48:12.509-11Ralf Schwidom 
1200:48:13.322-10Christian Holz

Wenn der Himmel weint und das Radfahrer Herz lacht

Am 18.08. haben wir wieder zur RTF geladen. Das schlechte Wetter kam leider ohne Einladung.

Viel Neues gab es bei dieser RTF. Nicht nur der Startort hatte sich geändert, auch die Zukunft der GPS geführten Touren, machte vor unserer RTF keinen Halt. Bei 30 Voranmeldungen und einer Wetterprognose von  90% Regen, waren nicht viele Starter zu erwarten. Wir sollten aber eines besseren belehrt werden.

Somit konnten wir den knapp 50 Startern eine erlebnisreiche Tour bieten. Es sah immer nach viel Regen aus. Der bedeckte Himmel begleitete die Fahrer den ganzen Tag. Viele Teilnehmer der größeren Touren wurden weitestgehend vom Regen verschont, aber andere Gruppen  traf es mit heftigen Schauern. Die  Stimmung war trotzdem gut und  in Gemeinschaft ist auch der Regen zu ertragen. An unseren Verpflegungspunkten, in Gottesgabe und Mühlen Eichsen, gab es  reichliche und vielfältige Verpflegung, um die verbrauchten Kalorien aufzufüllen und neue Motivation für den Rest der Strecke zu geben.

Erstmals konnte den Teilnehmern, in Mühlen Eichsen und im Ziel, durch die Aktion vom BDR und Krombacher, kostenfreies isotonisches 0,0% Bier angeboten werden. Für die RTFler eine etwas andere Art der vitaminhaltigen Erfrischung. Zum Abschluss gab es die  obligatorische „Rennwurst“.  

Es war ein gelungener Tag. Wir danken allen Helfern, den Guides und dem LSB-MV für die Förderung der Veranstaltung. Allen  Teilnehmern  danken wir für das Erscheinen und hoffen auf eine baldige Wiederholung.

Adieu Stammtisch

Am 13.08.2019 war es nun soweit. Die Vorstandssitzung an unserem Stammtisch fand letztmalig im Restaurant Schillerstuben statt. Zur Planung, der am Wochenende  stattfindenden RTF,  waren auch viele RTFler anwesend und die Plätze an unserem Stammtisch reichten soeben aus. Nach Jahren hieß es nun Abschied nehmen. Unsere Sportecke mit den Pokalen, Schildern und dem Kunstrad musste geräumt bzw. abgebaut werden. Einige letzte Fotos wurden gemacht und zum Ende der Sitzung alle Gegenstände aus der Sportecke eingepackt.

Wir möchten uns für die jahrelange Unterstützung und Beherbergung unseres Stammtisches  recht herzlich beim Besitzer der Schillerstuben, Stefan Gröning sowie  seinen Angestellten, bedanken. Wir werden euch vermissen!